Mittwoch, 23. September 2015

Things change.

Da bin ich wieder. Mit neuer Aussicht und einmal quer durch die Republik gezogen – 1001 km waren es diesmal, von Westsüdwest nach Ostnordost.

Für 2014 hatte ich mir vorgenommen:
"Ich muss ans Meer. For good! In diesem Jahr noch mach ich's wahr."

Strandkörbe an der Warnow

2014 war voll mit den Vorbereitungen. Aber in 2015 hab' ich's tatsächlich wahr gemacht, hab's geschafft und bin ans Meer gezogen.
Seit Anfang des Jahres lebe ich nun an der Ostsee und höre täglich die Möwen rufen.

Wie es dazu kam, warum das alles und wie es mir letztlich gelungen ist, mir diesen Lebenstraum zu erfüllen (und auch über einiges von dem, was in der langen Pause passiert ist) – dazu demnäxt mehr, denn mein neues Leben braucht nicht nur ein neues Bett, sondern auch ein neues Blog:

Das bisherige 'Büro für besondere Maßnahmen' wurde umbenannt in "Büro für besondere Maßnahmen / Südwest". Es wird nicht weiter aktualisiert und bleibt als Archiv erhalten.

Im neuen Leben bin ich inzwischen einigermaßen angekommen und eröffne hiermit nun feierlich das neue "Büro für besondere Maßnahmen / Nordost", mit angepasstem Untertitel:

Besondere Ereignisse erfordern besondere Maßnahmen. 
Denn irgendwas is' immer ...
[Life is a bitch beach. Oder: 
Über die WIRKLICH wichtigen Dinge im Leben einer Frau]

Ab sofort wird es hier möglichst einen Text pro Woche geben. So wie früher mal, in meinen Blog-Anfängen 2009. Einiges werdet ihr wiedererkennen, anderes mag neu erscheinen. Denn auch, wenn ich den äußeren Rahmen sehr verändert habe - so bliebe ich doch innerlich ich selbst, bin immer noch mein eigener Mensch und die Frau meines Lebens, meiner Maxime treu und bleibe mein eigenes Überraschungspaket.

Things change. Verlasst Euch auf nix!


Fürs erste nur kurz: Es geht mir wundergut. Und Katze Ginivra ebenso.
Fortsetzung folgt .... ;-)

Kommentare :

  1. Willkommen zurück! ;) Ich freu mich sehr darauf wieder von Dir zu lesen!
    Liebe Grüße aus dem tiefsten Süden Deutschlands ;)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Regenfrau,
    ja, das hat ein Weilchen gedauert ;-)
    Du hast mit deiner freundlichen Nachfrage sehr dazu beigetragen, dass ich auch ohne fertiges Konzept jetzt einfach wieder angefangen habe ... mit Mut zur Lücke.
    Bis bald & alles Gute für Dich!

    AntwortenLöschen
  3. Ich gratuliere. Langes Schweigen, ich habe mir schon Gedanken/Sorgen gemacht. Schön, dass es nun passt! Alles Gute weiterhin!
    Kleine Lachfrau

    AntwortenLöschen

Eigene Meinung? Fragen? Lob? Kritik? Trost? Aufträge? Unterstützung? Impulse & Gedanken?
Immer her damit!